Die Jugendförderung des TC Kressbronn für die Wintersaison erfolgt in Form eines Zuschuss zu den Hallenkosten des Wintertrainings. Die Berechnung des Zuschuss wird über ein Punktesystem ermittelt. Das Punktesystem umfasst 5 Bausteine. Jedem Baustein ist eine festgelegte Anzahl Punkte zugeordnet. Maximal sind 100 Punkte pro Kind/Jugendlicher möglich.

  • Baustein 1 - Teilnahme Wintertraining - 50 Punkte

  • Baustein 2 - Bereitschaft Mannschaft - 20 Punkte
    Die Bereitschaft in einer Jugendmannschaft mit zu spielen. Dieser Baustein wird auch angerechnet, falls keine Mannschaft gemeldet werden kann oder keine Teilnahme an den Mannschaftspielen z.B. wegen Verletzung möglich war

  • Baustein 3 - Ersatzspieler Mannschaft - 20 Punkte
    Teilnahme an 1 bis n/2 Spieltagen der Mannschaftsspiele (n=Anzahl der Spieltage)

  • Baustein 4 - Stammspieler Mannschaft - 40 Punkte
    Teilnahme an mehr wie n/2 Spieltagen der Mannschaftsspiele (n=Anzahl der Spieltage)

  • Baustein 5 - Teilnahme Turniere / Unterstützung TCK - 10 Punkte
    Teilnahme an Turnieren (Vereinsturnieren, Bezirksmeisterschaften, Bezirks Cup, Volley Cup), Unterstützung bei Vereinsturnieren, Frühjahrsinstandsetzung oder Herbstabräumen. Pro Turnier oder Unterstützung 5 Punkte, max. 10 Punkte

Über die Formel Budget* Jugendförderung Winter geteilt durch die Gesamtzahl Punkte aller Kinder und Jugendlicher berechnet sich der Förderbetrag pro Punkt. Der Förderbetrag** pro Kind/Jugendlicher ergibt sich aus der Anzahl der gesammelten Punkte multipliziert mit dem Förderbetrag pro Punkt.

*Die Höhe des Budgets wird jährlich vom Vorstand des TC Kressbronn festgelegt
** Der Förderbetrag ist auf die tatsächlich anfallenden Hallenkosten begrenzt