Sämtliche Mannschaften haben bereits die Mehrzahl ihrer Begegnungen absolviert. Die Zwischenbilanz fällt sehr positiv aus. Von den sechs Mannschaften stehen drei ungeschlagen an der Tabellenspitze, lediglich eine Mannschaft ist im Moment abstiegsgefährdet. Am aktuellen Spieltag waren drei Siege und zwei Niederlagen zu verbuchen. Gewonnene Begegnungen sind nachfolgend mit (1) gekennzeichnet.

Am Montag den 04.07. empfingen die Herren 70 in der Doppelrunde die Gäste vom TC Baindt 1. Dieter Halbach / Hubert Wauthier und Sieghart Sautter / Velizar Tonev waren gegen die Gästedoppel zunächst chancenlos. In den folgenden Begegnungen konnten Dieter Halbach / Velizar Tonev (1) und Friedemann Hahn / Peter Gierer (1) den Spieß jedoch umdrehen. Beim ausgeglichenen Spielstand von 2:2 und Satzgleichheit von 4:4 spielten die gewonnenen Punkte das Zünglein an der Waage und gaben mit 38:26 den Ausschlag zum Sieg der Gäste.  

Am Samstag den 09.07. waren die Damen 50 und die Herren 60 Gastgeber, während die Damen 40 und die Herren 50 in der Fremde antreten mussten.  

In der Oberligastaffel empfingen die Damen 50 die TA TV Häslach 1. In den Einzeln entwickelten sich sehr spannende Begegnungen. Kate Ebeler, Marile Hausmann (1), Heike Grimminger und Silke Blank gerieten nach einem Match-Tie-Break-Spektakel mit 1:3 in Rückstand. Lediglich die Partie von Heike Grimminger wurde nicht im Match-Tie-Break entschieden. Leider brachten auch die Doppel keine Wende mehr.  Kate Ebeler / Marile Hausmann und Heike Grimminger / Silke Blank wiederrum im Match-Tie-Break unterlagen den Gästedoppeln, deren 5:1-Erfolg dann etwas zu hoch ausfiel. Im Moment belegen die Damen 50 einen der drei Abstiegsplätze und die letzten beiden Spiele sind von entscheidender Bedeutung.  

Die Herren 60 sorgten in der Bezirksstaffel 1 gegen den TC Wuchzenhofen schon in den Einzeln für klare Verhältnisse. Pierre Charlier (1), Manfred Abend (1), Velizar Tonev (1) und Adi Kern (1) standen mit dem 4:0-Zwischenstand bereits vor den Doppeln als Sieger fest. Manfred Abend / Velizar Tonev (1) und Pierre Charlier / Adi Kern feierten mit dem 5:1-Sieg den dritten Sieg in Folge und sind im Moment in ihrer Gruppe ungeschlagener Tabellenführer.

Neuerlich herzlichen Dank für die die zahlreiche Zuschauerunterstützung und die hervorragende Bewirtung durch den Küchenchef Karl Hagel.

Auch die Damen 40 blieben in der Bezirksoberliga bei der TA SV Dürmentingen 1 weiterhin souverän in der Erfolgspur. Anette Hahn (1), Renate Gottschalk (1), Daniela Schieferstein (1), Birgitta Mendler (1), Uschi Knecht (1) und Nadine Finger (1) erspielten eine 6:0-Führung ohne Satzverlust nach den Einzeln. Die Doppel Anette Hahn / Renate Gottschalk (1), Daniela Schieferstein / Birgitta Mendler (1) und Karin Dostal / Nadine Finger vollendeten den 8:1-Erfolg. Damit bleiben die Damen 40 ebenfalls ungeschlagener Tabellenführer und alles deutet auf ein Endspiel um den Aufstieg am letzten Spieltag gegen den Lokalrivalen TC Langenargen 1 hin.

Die Herren 50 wurden in der Bezirksstaffel 1 von der TA ESV Friedrichshafen 1 empfangen. Nach den Einzeln von Harald Herrmann (1), Ingmar Troniarsky, Cesare Caccavelli (1) und Torsten Widmann (1) lag man wie in der Vorwoche mit 3:1 in Führung. Diese konnte im Gegensatz zur letzten Begegnung auch gehalten werden. Ingmar Troniarsky / Cesare Caccavelli sowie Harald Herrmann / Torsten Widmann (1) erspielten den benötigten Punkt zum 4:2-Erfolg. Mit zwei Siegen aus drei Aufeinandertreffen belegt die neu formierte Mannschaft erfreulicherweise den zweiten Tabellenplatz.

Am Sonntag den 17.07. findet bei hoffentlich zahlreicher Zuschauerunterstützung das wohl entscheidende Spiel der Herren 30 um den Aufstieg in die Bezirksoberliga gegen den TC Baindt 1 statt.     

Die nächsten Spieltermine sind:

Samstag 16.07. 14.00 Uhr: Damen 40 TA TSV Eschach 1 – TCK

                          14.00 Uhr: Damen 50 TV Münsingen 1 – TCK

                          14.00 Uhr: Herren 50 TCK – TC Ailingen 2

                          14.00 Uhr: Herren 60 TC Schomburg 1 – TCK

Sonntag 17.07. 09.00 Uhr: Herren 70 TCK – TC Baindt 1

Montag   18.07. 10.00 Uhr: Herren 70 TCK – TC Berg 1