In der aktuellen Saison nimmt lediglich die Mannschaft der Herren 1 am Spielbetrieb teil. Nach einem furiosen Start am ersten Spieltag mit einem 9:0-Heimerfolg gegen den TC Altshausen 1 folgten bei den folgenden Auswärtsbegegnungen zwei Niederlagen mit 2:7 beim TC Sigmaringen 2 und 4:5 bei der TA SV Blitzenreute 1. Am Sonntag den 19.07. war nun der aktuelle Tabellenführer TA SV Horgenzell 1 zu Gast. Gewonnene Begegnungen sind nachfolgend mit (1) gekennzeichnet.  

Bei strahlendem Sonnenschein ließen es sich zahlreiche Zuschauer nicht nehmen, trotz der momentanen Einschränkungen beim Spielbetrieb die spannende Begegnung in gebührendem Abstand zu verfolgen. Nach den Einzeln in der Besetzung Tillmann Gauger, Daniel Kirberg, Niklas Böttcher (1), Marco Landmann (1), Moritz Weiss (1) und Omar Hadi musste die Entscheidung nach dem 3:3-Zwischenstand in den Doppeln fallen. Im weiteren Verlauf entwickelte sich ein wahrer Krimi. Nach zahlreichen hochklassigen Ballwechseln blieb es nach den ersten beiden Doppeln Tillmann Gauger / Niklas Böttcher (1) und Daniel Kirberg / Omar Hadi weiterhin bei einem 4:4-Unentschieden. Das letzte Doppel musste also die Entscheidung bringen. Es bescherte dem Publikum ein Wechselbad der Gefühle. Nach einem äußerst knappen Verlauf mit ständigem Wechsel der Führung konnte das Doppel Marco Landmann / Moritz Weiss (1) schließlich in zwei Sätzen mit 7:5, 7:5 den Punkt zum umjubelten 5:4-Erfolg sichern.

Mit der ausgeglichenen Bilanz von zwei Heimsiegen und zwei Auswärtsniederlagen freut sich die Mannschaft der Herren 1 über zahlreiche Zuschauerunterstützung beim letzten Heimspieltag am Sonntag den 26.07.2020 um 9.00 Uhr gegen die TA TSV FH-Fischbach e.V. 1.